ProMode Lizenzierung

ProMode wird derzeit in 3 Varianten ohne Benutzerlimitierung lizenziert:
  • Kauf
  • Miete
  • ASP
Der Preis richtet sich grundsätzlich nach dem durchschnittlichen monatlichen Nettofakturierwert (ohne Gutschriften) des Kunden. Die Preise werden jährlich auf Basis der Vorjahresergebnisse des Kunden bzgl. des Nettofakturierwertes angepasst.

Kauf: Der Kunde erwirbt Nutzungsrechte an ProMode-Lösungen für die eigenen Geschäftszwecke. Eine Rückvergütung von Lizenzgebühren bei Umsatzrückgang ist ausgeschlossen. Der Kauf der Lizenz ist mit dem Abschluss eines Softwarepflegevertrages verbunden. Die Datenbanklizenz wird ebenso wie die Installation und Schulung gesondert berechnet. Der Webzugang ist kein Vertragsgegenstand.

Miete: Gemietet wird die Nutzungslizenz für die Laufzeit des Mietvertra-ges. Die Miete beinhaltet neben der Nutzungslizenz bereits die Softwarepflegegebühr. Ausgenommen ist wiederum die Datenbanklizenz und der Webzugang.

ASP (Application Service Providing): Gemietet wird die Nutzungslizenz und zusätzlich die Programmfunktionalitäten durch Outsourcing des Kunden-IT-Betriebs (ganz oder in Teilen) auf Systeme von B&R. Dabei werden die ASP-Kosten von unterschiedlichen Szenarien bestimmt und kundenindividuell festgelegt. Die Nutzung der Software erfolgt über das Internet. Die notwendige IT-Infrastruktur des Kunden beschränkt sich auf die erforderlichen Internetzugänge und Peripheriegeräte.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren